Hiring & Retention

Wie man ein Ruby on Rails Entwickler wird

Die fünf einfachsten Wege, ein Ruby on Rails-Entwickler zu werden. Wir haben Ihnen Beispiele zum Lernen gegeben, darunter Kurse, Podcasts und mehr.

23. Mai 2024.

8 Minuten

a man

Wie man ein Ruby on Rails Entwickler wird

Eine Frau schaut auf ihren Computerbildschirm und arbeitet von zu Hause aus.

Wenn Sie darüber nachdenken, Entwickler zu werden, dann ist das Erlernen von Ruby eine großartige Idee. Obwohl RoR heute nicht unter den fünf beliebtesten Technologien ist, ist es sehr lukrativ. Diese Entwickler sind sehr gefragt und sie gehören zu den bestbezahlten der Welt.

Also, wenn Sie daran denken, ein Ruby on Rails Entwickler zu werden, sind Sie hier genau richtig. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Wir werden besprechen, wie lange es dauert, ein Ruby on Rails Entwickler zu werden. Wir haben über ihre jährlichen Gehälter gesprochen und die besten Tipps zum Erlernen dieses Frameworks gegeben. Lassen Sie uns beginnen.

Wie lange dauert es, ein Ruby on Rails Entwickler zu werden?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Entwicklung ist, wie lange das Lernen dauert. Die Antwort hängt von einigen Faktoren ab, aber im Allgemeinen dauert es etwa 2 bis 4 Monate, um die Grundlagen des Ruby on Rails Frameworks zu erlernen.

Wir sagen "etwa", weil die Antwort von den folgenden Dingen abhängt:

  • Ihr bisheriges Hintergrundwissen und Ihre Erfahrungen
  • Ihre Fähigkeiten
  • Ihre verfügbare Lernzeit

Sie können Ruby on Rails schneller lernen, wenn Sie Erfahrung mit anderen Programmiersprachen oder Frameworks haben. In diesem Fall kann das Erlernen von RoR zwei bis vier Monate dauern. Aber wenn Sie überhaupt keine Kenntnisse haben, kann es etwa ein Jahr dauern, es zu erlernen.

Wie schwierig ist das Programmieren in Ruby?

Ruby ist eine der einfachsten Programmiersprachen zum Erlernen. Auch das Ruby on Rails Framework ist nicht schwer zu verstehen. Es zeichnet sich durch eine einfache Syntax aus, die selbst für Anfänger leicht verständlich ist. Seine Syntax ähnelt der von Python. Und für die erfahreneren Entwickler ist RoR großartig, um ihre Föhigkeiten zu erweitern.

Wie viel verdienen Ruby on Rails Entwickler?

Das Gehalt eines Ruby on Rails Entwicklers hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das durchschnittliche Jahresgehalt für einen RoR-Entwickler beträgt laut Glassdoor 92.700 Euro.

Das sind nur ungefähre Zahlen, aber die Gehälter können schwanken. Lassen Sie uns die Faktoren betrachten, die die Gehälter beeinflussen können:

  • Erfahrungsstufe
  • Standort des Entwicklers
  • Das Engagement-Modell

Um zu verstehen, wie diese Faktoren die Gehälter beeinflussen können, schauen wir uns die folgenden Tabellen an.

Erfahrungsstufe

0 bis 1 Jahr Erfahrung

1 bis 3 Jahre Erfahrung

4 bis 6 Jahre Erfahrung

7 bis 9 Jahre Erfahrung

Glassdoor

€75.000

€82.200

€90.400

€96.570

Das durchschnittliche Jahresgehalt von Ruby on Rails Entwicklern nach Berufserfahrung. Quelle: Glassdoor: Gehälter für Ruby On Rails Entwickler.

Jetzt sehen wir uns die Unterschiede in den Gehältern je nach Standort der Entwickler an.

Standort

Gehalt

Afrika

Ungefähr €20.000

Asien (Indien)

Ungefähr €2.250

Australien

Ungefähr €110.650

Kanada

Ungefähr €96.800

USA

Ungefähr €95.000

Europa

Ungefähr €53.400

Südamerika

Ungefähr €10.150

Das durchschnittliche Jahresgehalt von Ruby on Rails Entwicklern nach ihren Standorten.

Das bedeutet, wenn Sie einen Ruby on Rails Entwickler einstellen möchten, benötigen Sie ein gutes Budget. Das Gute ist, dass Sie immer unglaubliches Talent im Ausland für ein geringeres Gehalt einstellen können. Niemand wird Sie dafür beurteilen!

Ist eine Karriere in der Ruby on Rails Entwicklung noch immer gefragt?

Ein Bild von zwei Mitarbeitern im Büro, die gemeinsam an ihren Laptops arbeiten und miteinander sprechen.

Aus irgendeinem Grund fragen sich viele immer noch, ob eine Karriere in der Ruby on Rails Entwicklung noch immer gefragt ist. Ja, Ruby on Rails Entwickler sind gefragt. Auch wenn dieses Framework nicht so populär wie Django oder Angular ist, ist es dennoch gefragt. Um genau zu sein, ist die Programmiersprache Ruby laut Stack Overflow die 16. beliebteste Sprache und hat sich im Vergleich zum Vorjahr sogar um einen Platz verbessert.

In derselben Umfrage belegte das Ruby on Rails Framework den 18. Platz von den 34 beliebtesten Web-Frameworks und Technologien. Diese Zahlen zeigen, dass RoR immer noch gefragt ist. Zudem gibt es viele Unternehmen, die dieses Framework nutzen. Es gibt auch viele populäre Apps, die mit RoR entwickelt wurden, wie Airbnb und Shopify.

Wie man ein Ruby on Rails Entwickler wird

Hier sind fünf praktische Tipps, wie Sie ein Ruby on Rails Entwickler werden können.

1. Wählen Sie Ihre Lernmethode

Das Erste, was Sie tun sollten, ist zu entscheiden, wie Sie das Ruby on Rails Framework lernen möchten. Während manche Menschen es vorziehen, aus Büchern zu lernen, finden andere YouTube-Videos interessanter. Oder Sie können sogar eine Hochschule besuchen und einen Abschluss als Entwickler machen. Oder vielleicht ist die beste Idee, all diese Methoden zu kombinieren. Glücklicherweise gibt es viele verfügbare Wege, um es zu lernen. Lassen Sie uns diese prüfen.

Gehen Sie auf die Universität

Besuchen Sie eine Universität und erwerben Sie Ihr Diplom als Entwickler. Dies ist die Hochschule für Informatik. Sie werden das Wissen der renommiertesten Professoren auf ihrem Gebiet erlangen. Sie werden über alle notwendigen Dinge lernen. Sie werden üben, von Modellen lernen, entwickeln und letztendlich einen Abschluss machen.

Nehmen Sie an Online-Kursen teil

Online-Kurse sind sehr beliebt. Und das aus gutem Grund. Sie sind preiswert, manchmal sogar kostenlos und für jeden jederzeit zugänglich. Diese Kurse ermöglichen es Ihnen auch, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen, und einige von ihnen bieten ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss.

Es ist auch ein risikofreier Ansatz, um herauszufinden, ob Programmieren etwas für Sie ist. Wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, ein RoR-Entwickler zu werden, sind Online-Kurse genau das Richtige für Sie. Heute sind diese Kurse wirklich wertvoll und werden ständig aktualisiert.

Hier sind einige Orte, an denen Sie großartige Online-Kurse zum Ruby on Rails Entwickler werden finden können:

Lernen Sie von der RoR-Community

Ruby on Rails hat eine große Gemeinschaft. Und sie ist sehr hilfreich für jeden. Hier ist ein Beispiel: Die RoR-Gemeinschaft auf GitHub hat jetzt über 4.000 Mitwirkende. Dem Beitritt zu diesen Gruppen wird extrem nützlich sein, besonders wenn Sie mit Problemen und Bugs zu kämpfen haben. Nutzen Sie, was die RoR-Community und die Inhalte auf StackOverflow bieten können.

Vernachlässigen Sie nicht die Kraft der Bücher

Viele würden sagen, dass Bücher veraltet sind, doch das stimmt nicht. Obwohl sich die Technologie schnell weiterentwickelt, bieten Bücher bestimmte Grundsätze und bewährte Verfahren. Sie prägen die Zukunft von RoR-Entwicklern. Man kann dort immer etwas Neues oder auch Altes lernen, das immer noch sehr nützlich sein kann.

Hier sind einige Bücher, die Ihnen nützlich sein könnten:

Nutzen Sie YouTube-Videos und Podcasts

Es gibt viele kostenlose Video-Lektionen auf YouTube zum Lernen von RoR. Für Anfänger sind Videoschulungen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen hervorragend geeignet. Natürlich sind auch komplexere Kurse verfügbar. Das Einzige, worauf Sie achten sollten, ist die Qualität des YouTube-Kurses selbst. Denn die Eintrittsbarriere ist minimal. Jeder kann ein Video veröffentlichen. Deshalb ist es wichtig, von renommierten Fachleuten zu lernen.

Ein weiterer großartiger Aspekt sind Podcasts. RoR-Podcast-Gastgeber diskutieren über ihre

  • Entwicklungserfahrung,
  • Art der Codierung,
  • innovative Projektideen.

Diese Informationen werden Ihr Programmierwissen erweitern. Sie helfen Ihnen auch, häufige Fehler bei Ruby on Rails zu vermeiden. Jede Episode hat ein eigenes Thema und zieht bestimmte Schlussfolgerungen. Der größte Vorteil von Podcasts ist, dass Sie sie jederzeit und überall anhören können.

Hier sind einige Podcasts, die Sie sich anhören sollten:

Denken Sie daran, dass Sie alle diese Lernmethoden kombinieren können. AAuf diese Weise macht es mehr Spaß, ist einfacher und interaktiver.

2. Beginnen Sie mit dem Erlernen von Programmiersprachen

Drei Frauen, die zusammen auf der Couch sitzen und sich etwas auf dem Laptop ansehen und darauf hinweisen.

Um das RoR-Framework effizient zu lernen, benötigen Sie grundlegende Kenntnisse in anderen Programmiersprachen. Die wichtigsten und verwandtesten sind:

  • CSS
  • HTML
  • JavaScript

RoR ist ein Full-Stack-Framework. Das bedeutet, es kann sowohl Front-End- als auch Back-End-Entwicklung durchführen. Das bedeutet, dass Sie zuerst mit dem Erlernen der Front-End-Entwicklung beginnen sollten. Und diese Sprachen können Ihnen dabei helfen. Hier ist wie:

CSS - CSS ist großartig für das RoR-Framework. Es kann einfach den Stil und die Positionierung verschiedener Webseitenelemente ändern. Sie können auch testen, wie eine Webanwendung aussehen könnte.

HTML - HTML ist seit vielen Jahren die beliebteste Sprache. Ohne sie ist alles andere praktisch bedeutungslos. Sie ist verantwortlich für das endgültige Bild, das wir auf dem Bildschirm sehen. Sie ist perfekt, um RoR besser zu verstehen und zu lernen.

JavaScript - JavaScript ist nicht unbedingt notwendig, aber die Grundlagen zu kennen schadet nicht. Es kann die Benutzerfreundlichkeit und das Engagement Ihrer Website erheblich steigern.

3. Lernen Sie zuerst Ruby

Jetzt, da Sie die Grundlagen anderer Programmiersprachen kennen, ist es an der Zeit, die Ruby-Sprache zu erlernen. Nutzen Sie die oben genannten Methoden. Kombinieren Sie sie. Lernen Sie Ruby kennen. Denken Sie daran, ständig zu üben. Anfänger machen manchmal den Fehler, Buchwissen zu lernen, ohne zu üben. Die Theorie ist großartig, aber wenn man sie nicht in die Praxis umsetzen kann, ist sie nicht viel wert.

Entwickler zu sein bedeutet, ständig zu lernen. Neue Updates, Wartung und Praxis sind erforderlich. Dies ist die regelmäßige tägliche Rolle eines Ruby on Rails-Entwicklers.

4. Verstehen und nutzen Sie die Open-Source-Funktion

Wie Sie wissen, ist RoR ein Open-Source-Framework. Das bedeutet, dass jeder im Internet es kostenlos nutzen kann. Sie benötigen keine Lizenz und müssen nichts bezahlen, um es verwenden zu können. Nutzen Sie das.

Dank dieser Funktion erhält RoR ständige Updates. Überprüfen Sie sie regelmäßig. Lernen Sie darüber und verwenden Sie sie in Ihren neuen Projekten. Außerdem müssen Sie wissen, wie man die Regeln versteht und befolgt. Dies beinhaltet das Mitwirken in der Rails-Community und die Nutzung von Git und GitHub. Infolgedessen können Sie besseren Code schreiben.

5. Treten Sie der Ruby on Rails-Community bei

RoR hat eine unglaubliche Gemeinschaft. Sie ist groß und sehr hilfreich. Sie können für alles, was Sie benötigen, da sein. Vom Erlernen neuer Dinge bis hin zur Fehlerbehebung. Sie können auch auf dem neuesten Stand der neuesten Updates bleiben und entsprechend lernen. Diesem Weg zu folgen, wäre der großartige Karriereweg, den ein Ruby on Rails-Entwickler einschlagen sollte.

Fazit

Wie wird man ein Ruby On Rails-Entwickler? Indem Sie den Tipps folgen, die wir Ihnen in diesem Beitrag gegeben haben. Wählen Sie, welche Art von Lernen Sie verwenden möchten. Am besten ist es, zu kombinieren. Lernen Sie die Grundlagen anderer Programmiersprachen, einschließlich Ruby.

Gehen Sie dann zu Ruby on Rails über. Nehmen Sie an Kursen teil, hören Sie sich kostenlose YouTube-Videos an und lernen Sie aus Büchern. Vergessen Sie nicht, der RoR-Community beizutreten. Sie werden extrem hilfreich sein. Folgen Sie den neuen Updates, üben Sie und machen Sie Fehler. Das ist die normale Lernkurve, die jeder Entwickler durchläuft.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide