Hiring & Retention

Ist eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung noch immer sehr gefragt?

Viele Menschen fragen sich, ob eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung immer noch gefragt ist. Die Antwort ist: Ja, aber die Popularität ist gesunken.

28. Mai 2024.

5 Minuten

a man

Ist eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung noch immer sehr gefragt?

Zwei Mitarbeiter sitzen nebeneinander und eine Frau zeigt einem Mann etwas auf einem Laptop.

Die Entwicklung mit Ruby on Rails ist nach wie vor sehr gefragt und wird so schnell nicht verschwinden. Wir erklären Ihnen warum und liefern die Gründe, warum dieses Web-Framework nicht am Aussterben ist. Wir werden uns das herausragendste Merkmal dieses Frameworks ansehen.

Falls Sie also unsicher sind, ob Sie einen Ruby on Rails-Entwickler einstellen oder selbst einer werden sollten, wird Ihnen dieser Blog bei Ihrer Entscheidung helfen.

Ist Ruby on Rails auch 2024 noch relevant?

Ja, Ruby on Rails ist auch im Jahr 2024 noch relevant und wird noch viele Jahre von Bedeutung sein. Daher, Entwickler, verstaut euer Rails-Wissen noch nicht im Schrank. Ihr besitzt wertvolles Wissen, das eure Karriere in der Zukunft stark erleuchten kann.

Darüber hinaus sind die Karrieren von RoR-Entwicklern sehr lukrativ. Laut einer Untersuchung von Stack Overflow ist Ruby die 4. bestbezahlte von 51 Technologien im Jahr 2023. Nur ein Jahr zuvor hatte Stack Overflow dieselbe Untersuchung für die bestbezahlten Technologien in 2022 durchgeführt.

Ruby belegte den fünften Platz von 43. Das bedeutet, dass Ruby im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz gestiegen ist. Das zeigt uns, dass ein Job im Bereich RoR hochgradig lukrativ und aussichtsreich ist.

Ist Ruby on Rails gut für eine Karriere?

Ja, Ruby on Rails ist eine hervorragende Karriereoption. Entwickler in diesem Bereich sind sehr gefragt, und ihre Gehälter gehören zu den besten in der IT-Branche.

Darüber hinaus prognostiziert das US Bureau of Labor Statistics einen Anstieg der Jobchancen für RoR-Entwickler um 25%. Dies zeigt, dass die Branche von Ruby on Rails eine sehr hohe Wachstumsrate hat. Solche Kennzahlen machen es zu einer äußerst attraktiven beruflichen Perspektive.

Viele Jobbörsen und Anwerbungsseiten wie LinkedIn listen Stellenangebote für RoR-Entwickler. Sowohl große als auch kleine Unternehmen sind auf der Suche nach einem Ruby on Rails-Entwickler.

Hat Ruby on Rails eine Zukunft?

Eine Frau sitzt im Büro, arbeitet an ihrem Laptop und lächelt in die Kamera, während hinter ihr ein Kollege sitzt.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, was die Zukunft für Ruby on Rails bereithält. Genauso wenig können wir das für irgendein anderes Framework oder Programmiersprache. Aber wir können Schlussfolgerungen auf Grundlage der aktuellen Nutzung und Trends ziehen. Kurz gesagt, der Karriereweg eines Ruby on Rails-Entwicklers sieht vielversprechend aus.

Wir erwarten, dass Ruby on Rails in naher Zukunft eine beliebte Wahl für die Entwicklung von Webanwendungen bleibt. Aber wenn neue Technologien auftauchen, müssen Entwickler bereit sein, sich anzupassen und auf dem neuesten Stand zu bleiben, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Allgemein hat RoR sowohl kurz- als auch langfristig Zukunft. Wie bereits erwähnt, wird es kurzfristig weiterhin eine beliebte Wahl für die App-Entwicklung sein. Es verfügt über eine große und aktive Entwicklergemeinschaft. Eine solche Gemeinschaft fügt kontinuierlich neue Funktionen hinzu und behebt Probleme.

Außerdem ist RoR ein ausgereiftes Framework mit einem gut etablierten Ökosystem. Das bedeutet, dass Entwickler leicht Zugang zu Bibliotheken, Werkzeugen und Unterstützung finden, wenn sie diese benötigen.

Was die langfristige Zukunft betrifft, besteht die Möglichkeit, dass RoR auf neue Technologien trifft. Neue Trends und Konkurrenzen entstehen täglich, was zu erwarten ist. Trotzdem sollte RoR durch ständige Aktualisierungen und Wartungen sicher bleiben. Insbesondere die Möglichkeit, dieses Framework mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zu nutzen.

Wird man in Ruby on Rails gut bezahlt?

Ja, Entwickler von Ruby on Rails verdienen sehr gut. Wie bereits erwähnt, gehören Rails-Entwickler zu den Bestverdienern. Zum Beispiel beträgt das durchschnittliche Gehalt eines Ruby on Rails-Entwicklers in den USA 92.000 Euro. Unabhängig davon, ob Sie Anfänger oder erfahrener Profi sind, die RoR-Entwicklung zahlt sich gut aus.

Auch Entwickler aus anderen Ländern verdienen nach ihren Standards sehr gut. Aber die Gehälter hängen von drei wichtigen Faktoren ab:

  • Ihre Erfahrung
  • Ihr Standort
  • Das Beschäftigungsmodell

Lassen Sie uns jeden dieser Punkte genauer betrachten.

Erfahrungsstufe

Junior-Entwickler

Fortgeschrittene Entwickler

Senior-Entwickler

Glassdoor

€81.800

€90.000

€96.500

ZipRecruiter

€89.600

€108.500

€118.000

Durchschnittliche Jahresgehälter von Ruby on Rails-Entwicklern nach Erfahrungsstufe, laut Statistiken von Glassdoor und ZipRecruiter.

Ist eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung noch immer sehr gefragt?

Ein Bild eines Mannes, der in seinem Büro sitzt und an einem Laptop arbeitet.

Ja, eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung ist sehr gefragt. Ruby on Rails-Entwickler sind auf dem Arbeitsmarkt stark und stetig nachgefragt, besonders in Bereichen wie Webentwicklung, E-Commerce und Start-ups.

Viele Untersuchungen zeigen, dass dieses Web-Framework nach wie vor sehr beliebt ist. Schauen wir uns also einige davon an.

Laut der Stack Overflow-Umfrage von 2023 ist Ruby die 16. beliebteste Technologie. Dies ist die Rangliste aus 51 Programmiersprachen. Im Vergleich zum Vorjahr hat Ruby einen Platz gut gemacht. Was das RoR-Framework angeht, so belegte Rails den 18. Platz von 34 Web-Frameworks.

Aber RoR ist ein sehr lukratives Framework. Wie bereits erwähnt, ist es die 4. bestbezahlte Technologie in 2023. Das bedeutet, dass RoR-Entwickler eines der besten Gehälter der Welt haben. Vernachlässigen Sie das nicht.

Laut dem Tiobe-Index war RoR in den Jahren 2018 und 2019 populärer. Der Höhepunkt seiner Popularität war 2008. Seitdem ist seine Nutzung jedoch rückläufig. Trotzdem können wir nicht vorhersagen, was in den kommenden Jahren passieren wird. Dies liegt daran, dass die Beliebtheit von RoR von den Marktbedingungen und den Updates des Frameworks selbst abhängt.

Lassen Sie uns noch einige Statistiken prüfen. Laut dem Pypl-Index (PopularitY of Programming Language) von GitHub belegte Ruby den 16. Platz von 29 Programmiersprachen. Dies deutet auf die allgemeine Rangliste hin. Es ist um einen Platz gefallen. Dennoch ist das immer noch eine ziemlich gute Platzierung.

Es ist offensichtlich, dass Ruby in den USA beliebter ist als in Indien oder europäischen Ländern. Es ist die 11. häufigste Sprache in den Vereinigten Staaten und die 19. häufigste in Indien. Was Europa betrifft, so ist es in Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Deutschland auf Platz 20.

Wie man ein Ruby on Rails-Entwickler wird

Wenn Sie sich entschieden haben, ein RoR-Entwickler zu werden, fragen Sie sich wahrscheinlich jetzt, wie man ein Ruby on Rails-Entwickler wird. Hier sind einige Tipps.

Das Erste, was Sie tun möchten, ist zu wählen, wie Sie lernen möchten. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten. Wenn Sie nicht zur Universität gehen möchten, können Sie selbstständig lernen. Besuchen Sie Meisterklassen von renommierten Entwicklern, nehmen Sie an Online-Kursen teil und lesen Sie Bücher über RoR. Sie können so viele Methoden kombinieren, wie Sie möchten.

Als Zweites müssen Sie mit einer grundlegenden Programmiersprache beginnen. Das bedeutet, dass es gut ist, mit CSS und HTML anzufangen. Dies wird Ihnen helfen, das RoR-Framework besser zu verstehen. Natürlich sollten Sie die meiste Zeit damit verbringen, die Programmiersprache Ruby zu lernen.

Zuletzt sollten Sie die unglaublichen Möglichkeiten des Ruby on Rails-Frameworks nutzen. Sie bieten Ihnen Ressourcen, helfen Ihnen, das Framework besser zu verstehen und sogar Ihre Probleme zu lösen. Es ist eine der großartigsten Gemeinschaften da draußen. Weitere praktische Tipps finden Sie in unserem Blog hier.

Fazit

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit von Ruby on Rails gesunken. Das ist eine Tatsache. Viele statistische Daten teilen uns dies mit. Aber das bedeutet nicht, dass RoR nicht gefragt ist oder stirbt. RoR hat eine große Gemeinschaft und wird ständig aktualisiert und gewartet. Es arbeitet ständig an seinen Verbesserungen und versucht, seine Konkurrenten zu übertrumpfen.

Außerdem haben RoR-Entwickler eines der besten Gehälter der Welt. Wenn Sie also das nächste Mal zweifeln, ob eine Karriere in der Ruby on Rails-Entwicklung noch immer sehr gefragt ist, lesen Sie diesen Artikel.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide