Hiring & Retention

Die Verwaltung von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails: Effektive Tipps für den Erfolg

Sehen Sie sich diese 7 Tipps zur Verwaltung von Remote-Ruby on Rails-Entwicklern. Befolgen Sie den Leitfaden und Sie werden ein perfektes Team haben.

23. Mai

5 Minuten

a man

Die Verwaltung von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails: Effektive Tipps für den Erfolg

Eine Gruppe von Kollegen steht um einen Laptop herum und schaut sich etwas an, das ihnen gezeigt wird.

Seit der Pandemie haben viele Unternehmen die Möglichkeit zur Fernarbeit eingeführt. Einige Jahre später ist diese Art der Arbeit genauso verbreitet wie die Büroarbeit. Viele bieten weiterhin die Option, von zu Hause aus zu arbeiten, während andere ausschließlich diese Arbeitsform vorsehen.

Doch das Arbeiten mit solchen Teams erfordert eigene Strategien. Es unterscheidet sich von der Zusammenarbeit in einem Büroteam. Wenn Sie neu in diesem Bereich sind, verstehen wir Ihre Bedenken. Hier sind effektive Tipps für die Verwaltung von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails.

Was ist Fernarbeit?

Fernarbeit ist die Praxis, dass Mitarbeiter ihre Arbeit außerhalb des Büros verrichten. Das bedeutete üblicherweise, von zu Hause aus zu arbeiten. Es kann aber auch ein Coworking-Space oder ein anderer gemeinschaftlich genutzter Ort sein. Es kann sich um ein privates Büro handeln oder um einen beliebigen Ort, der nicht das übliche Firmengebäude oder den Campus ist. Fernarbeit ist dasselbe wie Heimarbeit.

Zum Beispiel: Die Büros Ihres Arbeitgebers sind meilenweit entfernt, und Sie erledigen Ihre Arbeit von zu Hause aus. Sie sind ein Fernarbeiter. In einem Umfeld der Fernarbeit geht der Arbeitnehmer nicht in ein Bürogebäude, aber auch nicht in ein Lagerhaus oder einen anderen zentralen Ort.

Somit können Sie, wenn Sie einen Ruby on Rails-Entwickler für Fernarbeit einstellen möchten, dies tun. Die Jobs von Entwicklern eignen sich für Fernarbeit. Einige andere Jobs erfordern jedoch die Anwesenheit im Büro, darunter Empfangspersonal, Büroassistenten, Postangestellte und viele andere.

Wie viele Stunden arbeiten Remote-Entwickler?

Was die Arbeitszeiten betrifft, so sind die Verträge für Fernarbeiter dieselben wie für Büroarbeiter. Sie können Vollzeit mit 8 Stunden pro Tag oder Teilzeit mit 4 Stunden pro Tag arbeiten.

Management von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails: Effektive Tipps für den Erfolg

Sechs Mitarbeiter, die gemeinsam im Büro arbeiten und neben Kaffeebechern und Notizbüchern auf ihren Laptops tippen.

Nun, da wir erklärt haben, was Fernarbeiter sind, sehen wir uns an, wie man sie managen kann. Hier sind die sieben effektivsten Tipps für die Verwaltung von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails.

1. Erstellen Sie einen detaillierten Plan

Bevor Sie einen Ruby on Rails-Entwickler für Ihr Projekt einstellen, müssen Sie einen detaillierten Plan haben. Sie müssen wissen, wie viel Zeit dieses Projekt in Anspruch nehmen wird. Welche Teams und Entwickler werden benötigt? Wie hoch ist das Budget, der Umfang und die Frist des Projekts?

Wenn Sie das Budget nicht festlegen, können Sie am Ende zu viel Geld ausgeben. Sie könnten Ihre Zeit und die Zeit Ihrer Entwickler verschwenden. Dies kann zu viel Frustration bei Ihnen und allen anderen Beteiligten am Projekt führen. Also, recherchieren Sie. Nehmen Sie sich ein wenig mehr Zeit für die Planung. Legen Sie Ihre Ziele und Liefergegenstände klar fest, und Sie werden auf lange Sicht Zeit und Geld sparen.

2. Kommunikation ist der Schlüssel

Das Wichtigste für ein Remote-Team ist die Kommunikation. Wenn die Mitarbeiter in verschiedenen Zeitzonen sind, gibt es einen Mangel an Kommunikation. Stellen Sie sicher, dass Sie einen klaren Plan haben. Haben Sie einen organisierten Arbeitsablauf und stellen Sie sicher, dass jedes Teammitglied über alles auf dem Laufenden ist.

Tun Sie dies, indem Sie einen Videoanruf führen. Bei einer SMS kann Ihr Ton nicht genau die Nachricht vermitteln. Videoanrufe haben eine persönliche Note. Die regelmäßigen Anrufe sind technischer und ohne emotionale Note.

Seien Sie offen und ehrlich über Ihre Erwartungen. Setzen Sie frühzeitig Ziele und seien Sie präzise mit Ihren Fristen. Sie werden Zeit und Geld verschwenden, wenn Sie die Projektanforderungen ändern. Stellen Sie auch sicher, dass Sie regelmäßige Check-ins mit Ihren Remote-RoR-Entwicklern haben. Dies hält beide Parteien auf dem gleichen Stand und hilft, gegenseitige Erwartungen zu managen.

Zu guter Letzt, geben Sie ihnen Feedback. Konstruktives Feedback, das rechtzeitig gegeben wird, kann das Projekt verbessern. Aber es kann auch Ihre Beziehung zu den Entwicklern verbessern. Wenn etwas leicht falsch ist, aber die Leistung des Endprodukts nicht beeinflusst, machen Sie sich keine Sorgen. Der Entwickler, mit dem Sie zusammenarbeiten, wird zweifellos Ihre Anpassungsfähigkeit zu schätzen wissen.

3. Stellen Sie die notwendigen Projektmanagement-Tools bereit

Die Verwendung der richtigen Technologien erleichtert die Arbeit Ihrer Fernmitarbeiter erheblich. Aber auch Ihre eigene. Tools wie Trello, Zoom und Slack können Ihnen helfen, Ihren Arbeitsablauf effizienter zu gestalten.

Lassen Sie uns einige der besten Projektmanagement-Tools für Ihre RoR-Entwickler betrachten:

  • Slack ist die beliebteste Plattform unter Entwicklern. Es ist eine sehr populäre Kommunikationsplattform zwischen Teams. Sie eignet sich hervorragend zum Einrichten verschiedener Kanäle, aber auch spezifischer Orte, an denen Ihr Team interagieren und sich miteinander verbinden kann. Sie können sogar mit einem Kollegen sprechen, ohne das gesamte Team einzubeziehen. Verwenden Sie einfach Direktnachrichten und private Kanäle. Das Beste daran ist, dass es mit Windows, macOS, iOS und Android kompatibel ist.
  • GitHub ist eine weitere beliebte Plattform unter Entwicklern. Es ist eine Plattform für kostenloses Code-Hosting. Sie ermöglicht Teamarbeit und Versionskontrolle. Sie können den Code Ihrer App hosten, Code überprüfen und Projekte verwalten. Es ist kompatibel mit Windows und macOS.
  • Trello ist eines der grundlegendsten und kostenlosen Projektmanagement-Tools. Es ist großartig für die Verwaltung von Remote-Teams. Es ermöglicht Ihnen, Boards für verschiedene Projekte zu erstellen und Aufgaben mit Listen und Karten zu verwalten. Sie können Beschreibungen hinzufügen, Aufgaben zuweisen und über Kommentare mit Ihren Teammitgliedern interagieren. Es ist sowohl für iOS als auch für Android zugänglich.

4. Nutzen Sie verschiedene Zeitzonen

Ein kompetentes Remote-Softwareentwicklungsteam ist unabhängig. Sie wissen, wie man die Arbeit verwaltet und abschließt. Manchmal kann jedoch das Zeitmanagement eine Herausforderung sein. Aber es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob dies ein Problem oder ein Vorteil sein soll.

Erreichen Sie Effizienz, indem Sie Entwicklern erlauben, verschiedene Aspekte des Projekts zu übernehmen. Wenn die Zeitzone Ihres Entwicklers Ihrer voraus ist, haben Sie Zeit, die Arbeit zu analysieren. Und somit am selben Tag Feedback und Kommentare zu geben. Wenn Sie in der Zeitzone vor Ihrem Entwickler sind, haben Sie genug Zeit, alles für den nächsten Tag vorzubereiten!

5. Planen Sie im Voraus

Die Planung kann für Remote-Teams eine Herausforderung sein. Der Zeitunterschied kann erheblich sein, besonders wenn Sie von den USA aus arbeiten und Ihr Team sich irgendwo in Europa befindet. Noch größere Herausforderungen können entstehen, wenn Ihr Büro im Silicon Valley ist und Sie Niederlassungen in Indien haben.

Flexible Arbeitszeiten und überlappende Zeitpläne können hier helfen. Daher ist es immer eine gute Idee, alles rechtzeitig zu planen. Ob es sich um einen informellen Anruf handelt, um Aktualisierungen zu teilen oder eine neue Aufgabe festzulegen. Sprechen Sie mit Ihren RoR-Entwicklern und planen Sie gemeinsam im Voraus.

6. Konflikte annehmen

Konflikte sind ein normaler und notwendiger Teil eines jeden Unternehmens und treten üblicherweise bei Kommunikationsmängeln auf. Minimieren Sie potenzielle Konflikte, indem Sie genau festlegen:

  • Zeitpläne
  • Projektumfang
  • Zahlungstermine

Ehrlichkeit und Respekt stehen immer an erster Stelle. Es gibt keinen Grund zur Panik, wenn ein Problem auftritt. Wenn Sie sich mit Ihrem RoR-Entwickler nicht einigen können, bitten Sie eine vertrauenswürdige Person um Hilfe. Diese kann bei der Lösung des Problems unterstützen. Wahrscheinlich sind Sie zu emotional involviert, um die Dinge klar zu sehen.

7. Belohnen Sie Ihre RoR-Entwickler

Nette Worte können den Tag eines jeden verschönern. Vergessen Sie nicht, dass wir alle unser Bestes geben. Denken Sie daran, Ihr Personal am Ende jeder Besprechung zu loben. Aber auch, wenn eine bestimmte Aufgabe abgeschlossen oder ein Problem gelöst wurde. Betonen Sie, was Ihnen am Fortschritt des Projekts gefällt. Konstruktives Feedback wird ihnen die Sicherheit geben, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

Abgesehen davon unterschätzen Sie nicht die Bedeutung kleiner Belohnungen. Zeigen Sie Ihre Dankbarkeit, indem Sie Ihrem Personal Geschenke senden. Das können T-Shirts, Tassen und Abzeichen sein. Bringen Sie Ihr Firmenlogo darauf an. Boni sind eine weitere Möglichkeit, die Moral Ihres Teams zu steigern. Bei hoher Moral arbeiten die Mitarbeiter härter und besser als je zuvor. Betrachten Sie die Boni als eine Investition in das Projekt und gleichzeitig als eine Möglichkeit, Ihre Dankbarkeit gegenüber den Entwicklern auszudrücken.

Wie Sie den richtigen Ruby on Rails-Entwickler finden

Acht Mitarbeiter, die im Büro zusammenarbeiten und um einen Tisch mit Kaffeetassen herum auf ihre Laptops schauen.

Wenn Sie den richtigen Ruby on Rails-Entwickler finden möchten, müssen Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Üblicherweise sind Freelancer-Plattformen voll von Fachleuten. Dort können Sie auch Vollzeitmitarbeiter finden. Hier sind Plattformen, auf denen Sie suchen können:

  • LinkedIn
  • Freelancer
  • Fiverr
  • Upwork
  • PeoplePerHour

Wenn Ihnen dieser Prozess zu kompliziert erscheint, keine Sorge. Teamcubate kann Ihnen helfen. Diese Art der Anstellung ist stressfrei. Der gesamte Einstellungsprozess liegt bei uns. Sie müssen lediglich Kontakt mit uns aufnehmen. In wenigen Tagen haben Sie Ihren besten RoR-Entwickler zum bestmöglichen Preis.

Aber wenn Sie sich entscheiden, es selbst zu machen, sind wir auch hier, um zu helfen. Schauen Sie sich unseren Leitfaden zur Navigation im Einstellungsprozess an, um Ihre Erfahrung zu erleichtern.

Fazit

Sobald Sie Ihr Team zusammengestellt haben, müssen Sie wissen, wie Sie es führen. Obwohl dies der einfachere Teil ist, können Probleme auftreten. Aber jetzt wird die Verwaltung von Remote-Entwicklern für Ruby on Rails mit diesen Tipps einfach sein. Sie müssen sie nur befolgen.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide