Hiring & Retention

Ruby On Rails im Jahr 2024: Eine Fähigkeit, in die es sich noch lohnt zu investieren?

Ruby on Rails im Jahr 2024: Lohnt es sich noch, in diese Fähigkeit zu investieren? RoR ist die 4. am besten bezahlte Technologie im Jahr 2024.

21. Mai 2024.

7 Minuten

a man

Ruby On Rails im Jahr 2024: Eine Fähigkeit, in die es sich noch lohnt zu investieren?

Ein Laptop auf einem Schreibtisch, auf dem ein Code steht, und daneben einige Bücher.

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Ruby On Rails-Entwickler einzustellen, fragen Sie sich vielleicht, ob es sich lohnt, in diese Fähigkeit zu investieren. Oder umgekehrt: Wenn Sie eine Karriere als Entwickler beginnen möchten, ist Ruby der richtige Weg?

Ruby on Rails gehört nicht zu den drei besten Frameworks. Ruby ist auch nicht unter den drei führenden Programmiersprachen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine großartige Karriereoption wäre. RoR ist sehr lukrativ. Die Karriereperspektiven sind ausgezeichnet. Es besteht eine große Nachfrage. Viele Unternehmen setzen es ein und benötigen ständige Aktualisierungen. Das sind nur einige der Gründe, warum RoR eine Fähigkeit ist, in die es sich lohnt zu investieren. Aber lassen Sie uns mehr darüber erfahren.

Ist es lohnenswert, Ruby on Rails im Jahr 2024 zu lernen?

Ja, es lohnt sich, 2024 in Ruby on Rails zu investieren. Vergleichen wir Umfragen von Stack Overflow: RoR belegte 2022 den 15. Platz als häufigste Webtechnologie. Laut derselben Umfrage aus dem Jahr 2024 nahm Ruby den 4. Platz als am besten bezahlte Technologie ein.

Solche Statistiken zeigen, dass es sich lohnt, Ruby on Rails und die Programmiersprache Ruby zu lernen. Es ist sehr lukrativ, beliebt und effektiv.

Ruby on Rails ist eine großartige Option für die Erstellung von MVPs. Es bietet viele Vorteile gegenüber anderen Frameworks. RoR kann Unternehmern helfen, ihre MVPs schnell und effektiv zu realisieren. Dies ist alles dank seiner:

  • Schnellen Prototypenentwicklung
  • Robusten Ökosystems
  • Einfachen Iterationen
  • Umfangreichen Geschichte
  • Zugang zu talentierten Entwicklern

Ist Ruby on Rails im Jahr 2024 tot?

Ruby on Rails ist im Jahr 2024 nicht tot. Viele Unternehmen werden auch im Jahr 2024 die Programmiersprache Ruby weiterhin einsetzen. Dies ist alles dank seiner Fähigkeiten in der Front-End- und Back-End-Webentwicklung.

Schauen Sie einfach auf die Liste der beliebten IT-Unternehmen, die RoR verwenden:

  • Airbnb
  • Fiverr
  • Shopify
  • Basecamp
  • GitHub
  • Dribble
  • Twitter
  • SoundCloud
  • Zendesk
  • Hulu

Und viele, viele andere. Das ist der größte Beweis dafür, dass Ruby on Rails weder tot noch im Sterben begriffen ist. Tatsächlich hat es eine sehr vielversprechende Zukunft.

Ruby On Rails im Jahr 2024: Eine Fähigkeit, in die es sich lohnt zu investieren?

Ein Bild eines Entwicklers, der von zu Hause aus arbeitet und Code schreibt, während er 2 Computerbildschirme vor sich hat.

Nun, da wir erklärt haben, dass RoR nicht tot ist, lassen Sie uns sehen, warum. Ist RoR eine Fähigkeit, in die es sich noch lohnt zu investieren? Hier sind die Top 5 Gründe, warum RoR eine lohnende Investition ist.

Ideal für E-Commerce

RoR ist ein perfektes Framework für E-Commerce-Unternehmen. Dies liegt daran, dass mehrere Rails E-Commerce-Frameworks zur Verfügung stehen, darunter:

  • Spree, RoR-e
  • Piggybak
  • Substruct und weitere

Diese ermöglichen Ihnen, schnell leistungsfähige Online-Shops zu erstellen. Wenn Sie RoR für Ihren Shop verwenden, profitieren Sie von benutzerfreundlichen Funktionen und modularen Ansätzen. Außerdem unterstützen die RoR E-Commerce-Frameworks das ActiveMerchant-Zahlungsplugin. Dies ermöglicht eine reibungslose und fehlerfreie Integration des Zahlungssystems.

Solch ein Merkmal zieht Kunden an und hält sie fest. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihr Produkt kaufen, ist viel größer, wenn Sie ihnen verschiedene Zahlungsmethoden anbieten. Außerdem ist RoR vorteilhaft für Produktbeschreibungen und Foto-Uploads. Diese Funktionen sind essentiell und extrem verbreitet in Online-Shops.

Perfekt für Content-Management-Systeme (CMS)

Ein gutes Content-Management-System ist einfach zu bedienen. Es hat eine einfache Navigation und eine leichte Möglichkeit, Fotos, Material und Dateien hochzuladen. Ruby erfüllt all diese Anforderungen an Content-Management-Systeme.

Ruby on Rails-Systeme sind ausgezeichnete Plattformen zur Inhaltsorganisation. Dazu gehören:

  • Überprüfung
  • Speicherung
  • Veröffentlichung

Ein weiteres erstaunliches Merkmal von RoR ist, dass es eines der besten SEO-Tools bietet. Dies wird Ihrer App oder Website helfen, die Suchmaschinenrankings zu erhöhen. Es wird auch mehr Besucher anziehen und eine höhere Investitionsrendite sicherstellen.

Schnellere Entwicklungszeit

Benötigen Sie eine funktionsreiche Web-Lösung, stehen jedoch unter Zeitdruck? RoR kann Ihnen bei dieser Aufgabe helfen. Dies liegt daran, dass Ruby als Programmiersprache Änderungen ermöglicht. Entwickler können notwendige Änderungen vornehmen und diese sofort testen.

Dies ist möglich wegen der Fähigkeit, schnell neue Funktionen zu generieren und eigene Bibliotheken zu erstellen. Aus diesem Grund bleibt RoR weiterhin eine der Top-Technologien für schnelle und qualitativ hochwertige Webentwicklung.

Hohe Agilität

Die RoR-Community ist einer der größten Befürworter der agilen Softwareentwicklungsmethode. Hier sind nur einige der Vorteile, die Sie durch die Agilität von RoR erhalten werden:

  • Einfaches und schnelles Feedback von Nutzern zu einem entwickelten Softwareprodukt.
  • Schnelle Reaktion auf Kundenfeedback.
  • Rasche Anpassungen notwendiger Modifikationen.
  • Sie vermeiden unnötigen Aufwand, indem Sie sich auf die nützlichsten Aspekte konzentrieren.
  • Ständige Überprüfung des Entwicklungsfortschritts

Fantastische RoR-Community

RoR hat eine fantastische Community. Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie sicherstellen, sich auf verschiedenen Plattformen wie Reddit, GitHub, Twitter und StackOverflow in der RoR-Community zu engagieren.

Sie können mit Tausenden von RoR-Entwicklern kommunizieren. Fragen Sie nach Hilfe bei einem Projekt, holen Sie Meinungen ein oder helfen Sie einem Kollegen. Teilen Sie Ihre Arbeit und lernen Sie von anderen. Lassen Sie sich inspirieren. Erfahren Sie, wie Sie Fehler beheben oder neue Bibliotheken kennenlernen können.

Die großartige Nachricht ist, dass sie sich weiterentwickelt und von einer lebendigen Community umgeben ist. Schauen Sie einfach einmal pro Woche auf GitHub nach den Trends, und Sie werden lernen, auf dem Laufenden bleiben und sogar Ihre Fähigkeiten verbessern.

Zukunft der Ruby on Rails-Entwicklung

Ein Bild eines Laptop-Bildschirms mit darauf geschriebenen Codes, neben dem Buch über Programmierung.

Es gibt viele Dinge, die die Zukunft der Ruby on Rails-Entwicklung sind. Es hat großes Potenzial, auch wenn es ein altes Framework ist. Hier sind ein paar Dinge, die zeigen, warum RoR eine vielversprechende Zukunft im Entwicklungsprozess hat.

Trends, die die Zukunft der Ruby On Rails-Entwicklung im Jahr 2024 prägen

Hier sind die drei wichtigsten Trends, die die Zukunft der Ruby on Rails-Entwicklung im Jahr 2024 prägen werden.

Die Ruby on Rails-Community

Wie bereits erwähnt, verfügt RoR über eine großartige Gemeinschaft. Dies ist einer der Gründe, warum dieses Framework noch lange nicht am Ende ist.

Die RoR-Community ist sehr groß und aktiv und wächst täglich. Daher haben viele Unternehmen Zugang zu zahlreichen Ressourcen, einschließlich:

  • Tutorials
  • Foren
  • Open-Source-Bibliotheken

Treten Sie der Community auf den genannten Plattformen bei und:

  • Teilen Sie Ihr Wissen
  • Lösen Sie Probleme
  • Fragen Sie nach Hilfe
  • Unterstützen Sie neue Ideen
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Updates
  • Lernen Sie Neues
  • Verfolgen Sie neue Bibliotheken

Einfache Wartung und ständige Updates

RoR hat eine großartige Wartung und regelmäßige Updates. Das bedeutet, es ist nach wie vor gefragt und die Menschen nutzen es. Viele RoR-Teams und Entwickler tragen zum Framework bei. Sie fügen notwendige Funktionen hinzu und arbeiten kontinuierlich daran, dieses Framework zu verbessern und zu warten.

Derzeit konzentrieren sie sich darauf, dieses Framework mit maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz kompatibel zu machen. Hier liegt die Zukunft.

RoR-Anwendungsfälle

Es ist einfach zu bestimmen, ob ein Framework nicht mehr nützlich ist, indem man untersucht, wie viele Unternehmen es verwenden. Dies gilt insbesondere für Technologieunternehmen. Sie sind die ersten, die veraltete Technologien aufgeben. RoR wird häufig verwendet. Das bedeutet, RoR ist kein veraltetes Framework.

Viele Unternehmen nutzen die RoR-Entwicklung. Sie haben einige der beliebtesten Apps entwickelt, die wir heute verwenden. Hier sind einige Beispiele:

  • Shopify
  • Hulu
  • Github
  • Soundcloud
  • Airbnb
  • Dribble

Einen Ruby On Rails-Entwickler einstellen

Wenn Sie einen Ruby On Rails-Entwickler einstellen möchten, denken Sie an die oben genannten Punkte. Darüber hinaus sollten Sie bestimmen, welche Art von RoR-Entwickler Sie benötigen. Überprüfen Sie die Erfahrung, den Standort und das Engagement-Modell des Entwicklers.

All diese können sich auf das Gehalt des RoR-Entwicklers auswirken. Und was das Gehalt angeht, kann es stark variieren. Zum Beispiel könnte RoR aus Indien Sie 1 Euro pro Stunde kosten. In den Vereinigten Staaten könnte es jedoch bis zu 55 Euro pro Stunde kosten.

Überlegen Sie, wie Sie Ihren Entwickler einstellen möchten. Möchten Sie ihn In-House einstellen oder durch Outsourcing? Outsourcing ist einfacher. Es ist einfach, kostengünstig und effizient. Das Beste daran ist, dass Sie nur das Beste vom Besten erhalten. Teamcubate wird Ihnen den idealen RoR-Entwickler finden. Schnell, stressfrei und kosteneffizient.

Fazit

Viele Menschen denken im Jahr 2024 über Ruby On Rails nach und ob es eine Fähigkeit ist, in die es sich noch lohnt zu investieren. Es ist eine Fähigkeit, in die es sich lohnt zu investieren. RoR gehört zu den fünf bestbezahlten Jobs im Jahr 2024. Genauer gesagt, belegte es nach Zig, Erlang und F# den vierten Platz.

Abgesehen davon, dass es ein sehr lukrativer Job ist, verwenden viele Unternehmen RoR als Framework. Und deshalb suchen sie kontinuierlich nach solchen Entwicklern. In solche Fähigkeiten zu investieren, wird sich kurzfristig, aber auch langfristig auszahlen.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide