Hiring & Retention

Wie viel kostet es, einen Ruby on Rails-Entwickler einzustellen?

Wie viel kostet es, einen Ruby On Rails-Entwickler einzustellen? Die Antwort hängt von der Erfahrung, dem Standort und dem Auftragsmodell ab.

17. Mai 2024.

5 Minuten

a man

Wie viel kostet es, einen Ruby on Rails-Entwickler einzustellen?

Eine Frau sitzt im Büro, trinkt Kaffee und arbeitet am Computer neben ihrem Kollegen.

Einen Ruby On Rails-Entwickler einzustellen, kann etwa €45 pro Stunde kosten. Allerdings hängt der Preis von vielen Faktoren ab. Diese Faktoren sind die Erfahrung und der Standort des Entwicklers, aber auch das Engagement-Modell.

Wir werden alle Faktoren besprechen, die den Preis eines Ruby On Rails-Entwicklers beeinflussen können. Außerdem werden wir erklären, was RoR ist und wofür es verwendet wird. Danach werden wir über die verschiedenen Anstellungsmodelle sprechen und schließlich über das Gehalt.

Was ist Ruby on Rails?

Ruby on Rails, oder RoR, ist ein Open-Source-Framework. Das bedeutet, dass jeder es im Internet nutzen kann. Und zwar kostenlos. Es ist auch ein Full-Stack-Framework, was bedeutet, dass RoR-Entwickler sowohl die Backend- als auch die Frontend-Entwicklung übernehmen. Allerdings liegt der Schwerpunkt hauptsächlich auf dem Backend.

Dieses Framework eignet sich am besten zur Erstellung von E-Commerce-Anwendungen. Dies liegt an seiner hohen Flexibilität, aber auch an seiner dynamischen Funktionalität. Es ist vielseitig und portabel. Sie können es auf jedem Gerät verwenden, sowohl auf iOS als auch auf Android.

Außerdem ist dieses Framework sehr gefragt. Laut der Liste der beliebtesten Web-Frameworks von Stack Overflow im Jahr 2023 gehört RoR zu den Top 20. Eine weitere Umfrage von Stack Overflow zeigt, dass Ruby der fünfthöchste bezahlte Job ist.

Wofür wird Ruby on Rails verwendet?

Verwenden Sie es zur Erstellung von Web-Plattformen. Entwickeln Sie jede Art von Web-Anwendung. Es ist die perfekte Wahl für die Entwicklung einer Vielzahl von Aufgaben für Web-Apps. Ruby on Rails hat einen prägnanten Code, der das Erkennen und Beheben von Fehlern erleichtert.

Dieses Framework ist in Ruby geschrieben. Und Ruby on Rails wird auch Rails genannt. Es ist hervorragend für kommerzielle Webanwendungen geeignet. Aber Ruby on Rails ist auch ideal für:

  • Webentwicklung
  • Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs)
  • Datenverarbeitung
  • Automatisierung
  • Aktienmarkt-Plattformen

Welche Fähigkeiten braucht ein Ruby on Rails Entwickler?

Ein Mann lehnt an seinem Schreibtisch, vor seinem Computer und den Laptop-Bildschirmen, die mit Code gefüllt sind.

Ruby on Rails-Entwickler benötigen spezielle Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten sind obligatorisch, wenn sie eine Stelle in dieser Position finden wollen. Hier sind die Hauptfähigkeiten, die jeder RoR-Entwickler benötigt:

  • Großes Verständnis für Webentwicklung
  • Verständnis für Frontend-Technologien wie JavaScript und HTML5
  • Kenntnisse über Designmuster
  • Kenntnisse über die besten Sicherheitspraktiken für Apps
  • Expertise in Tools zur Versionsverwaltung von Code wie Mercurial und Git
  • Grundkenntnisse in ORM, MVC, Mocking und RESTful
  • Fähigkeit zur Analyse von Anforderungen
  • Gute mathematische Fähigkeiten
  • Gute Problemlösungsfähigkeiten
  • Erfahrung mit AngularJS oder BackboneJS

Einstellung eines In-house Ruby On Rails Entwicklers vs. Outsourcing

Nun wissen Sie, was Ruby on Rails ist. Außerdem können Sie nun einschätzen, ob Sie einen solchen Entwickler benötigen. Wenn ja, können Sie mit Ihrer Suche beginnen. Sie haben zwei Möglichkeiten: die Einstellung eines Inhouse Ruby-On-Rails-Entwicklers oder Outsourcing.

Die Inhouse Option bedeutet, dass Sie einen Entwickler einstellen müssen. Dies impliziert den gesamten Einstellungsprozess. Es wird auch als interne Rekrutierung bezeichnet. Auf diese Weise haben Sie einen festangestellten Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Sie müssen alle Gebühren und Steuern sowie das gesamte Gehalt bezahlen.

Dieser Suchprozess kann ermüdend sein. Es gibt viele potenzielle Kandidaten zur Auswahl. Es gibt auch viele Plattformen zur Auswahl. Außerdem können Sie nie sicher sein, ob Sie den richtigen Mitarbeiter ausgewählt haben. Es kann leicht passieren, dass Sie die Chance verpassen, die besten Leute einzustellen. Inhouse Einstellungen können auch eine zeitaufwändige Aufgabe sein. Die Möglichkeiten sind endlos, da so viele Entwickler verfügbar sind.

Outsourcing ist viel einfacher und stressfrei. Sie können den Aufwand des gesamten Einstellungsprozesses vermeiden. Überspringen Sie die endlose Suche. Überspringen Sie das wiederholte Lesen und Auswählen von Lebensläufen. Überspringen Sie endlose Vorstellungsgespräche mit Kandidaten. Überspringen Sie das monatelange Warten auf die perfekte Übereinstimmung.

Beim Outsourcing erhalten Sie die erfahrensten und qualifiziertesten Kandidaten. Diese Option ist auch viel günstiger. Sie zahlen nur für das, was Sie benötigen. Es gibt keine jährlichen Gehälter oder Steuern.

Teamcubate kann Ihnen dabei helfen. Wir finden den besten RoR-Entwickler für Sie zu einem erschwinglichen Preis. Und das Beste daran ist, dass unsere Entwickler alle hochprofessionell sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns Ihre

  • persönlichen Bedürfnisse,
  • Projektbedürfnisse und
  • Unternehmensbedürfnisse

mitzuteilen. Sobald wir dies ermittelt haben, machen wir uns auf die Suche nach Ihrem perfekten Match. Innerhalb weniger Tage können Sie mit der Projektrealisierung und -entwicklung beginnen.

Wie viel kostet es, einen Ruby On Rails Entwickler einzustellen?

Ein Bild eines Computerbildschirms im Büro mit Codes, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Die Antwort kann variieren. Dies liegt daran, dass es von einigen Faktoren abhängt. Lassen Sie uns jeden einzelnen überprüfen.

Die Erfahrung des Entwicklers

Der Hauptfaktor bei der Bestimmung des Gehalts Ihres Entwicklers ist dessen Erfahrung. Dies umfasst das bisherige Arbeitswissen, aber auch den Fähigkeitsumfang. Sie werden normalerweise in zwei Hauptkategorien unterteilt: Junior-Entwickler und Senior-Entwickler. Es gibt jedoch auch mittlere Entwickler.

Hier ist eine Tabelle des durchschnittlichen Jahresgehalts eines RoR-Entwicklers. Die Gehälter richten sich nach der Erfahrung des Entwicklers. Die Gehälter werden anhand von Bewertungen von Unternehmen wie Glassdoor geschätzt. Die Zahlen sind grob geschätzt und können schwanken.

Erfahrungsniveau

Junior-Entwickler

Medior-Entwickler

Senior-Entwickler

ZipRecruiter

€89.750

€108.500

€118.100

Glassdoor

€79.150

€92.050

€105.000

Talent.com

€96.650

€117.375

€152.000

Laut Glassdoor beträgt das Jahresgehalt eines Junior-RoR-Entwicklers etwa €79.000. Für mittlere Entwickler liegt es bei etwa €92.000. Bei professionellen Entwicklern mit mehr als 5 Jahren Erfahrung liegt das Jahresgehalt bei etwa €102.000.

Laut ZipRecruiter beträgt das Jahresgehalt für Junior-Entwickler €89.500. Die mittleren Entwickler können etwa €126.500 verdienen. Die Top-verdiener unter den RoR-Entwicklern können bis zu €147.000 erreichen.

Und laut Talent.com liegt das Jahresgehalt für Junior-Entwickler bei €96.500. Für mittlere Entwickler liegt es bei etwa €117.350, während Profis bis zu €152.000 verdienen können.

Der Standort des Entwicklers

Der Standort ist ein weiterer Faktor, der die Kosten für die Einstellung von Ruby on Rails Entwicklern beeinflussen kann. Dies liegt an den Lebenshaltungskosten und der Nachfrage nach Entwicklern sowie an den Marktbedingungen. In Gegenden mit hohen Lebenshaltungskosten sind die Gehälter höher.

Aber die Gehälter können in Gegenden mit geringer Nachfrage niedriger sein. Ebenso in Ländern mit niedrigeren Lebenshaltungskosten. Der lokale Arbeitsmarkt und die wirtschaftlichen Bedingungen beeinflussen das Gehalt.

Die folgende Tabelle zeigt das Jahresgehalt für RoR-Entwickler basierend auf ihrem Standort.

Standort

Gehalt

Kanada

Ungefähr €94.500

USA

Ungefähr €92.700

Südamerika

Ungefähr €9.900

Afrika

Ungefähr €19.440

Asien (Indien)

Ungefähr €2.200

Australien

Ungefähr €108.000

Europa

Ungefähr €52.110

Sie können große Unterschiede bei den Gehältern sehen. Dies liegt daran, dass verschiedene Kontinente unterschiedliche Standards haben. Und ebenso die Länder. Ähnlichkeiten bei den Gehältern sind in Kanada und den USA zu erkennen, was Sinn ergibt. Australien ist auch ähnlich, aber etwas besser.

Der kostengünstigste Kontinent ist Asien, und somit ist das Land Indien. Dort sind die Gehälter im Vergleich zu australischen Ländern niedriger. In südamerikanischen Ländern wie Brasilien und afrikanischen Ländern sind die Gehälter ähnlich, aber in Afrika sind sie besser.

Stellen Sie Ruby on Rails Entwickler als Remote-Mitarbeiter ein. Auf diese Weise können Sie Entwickler von überall einstellen. Sie können professionelle Entwickler in Indien für viel weniger Geld finden. Und sie werden die gleiche Arbeit wie in den USA leisten. Dies ist eine großartige, kostengünstige Wahl für Unternehmen.

Das Engagementmodell

Zu guter Letzt ist das Engagementmodell. Dies wird ebenfalls den Preis Ihres Entwicklers beeinflussen. Sobald Sie alles über Ihr Projekt wissen, müssen Sie Ihren Budgetplan für den Ruby on Rails Entwickler festlegen.

Es gibt drei Arten von Engagementmodellen. Lassen Sie uns diese prüfen.

Zeit- und Materialmodell

Dieses Modell ist sehr beliebt bei Unternehmen, die langfristig Hilfe benötigen. Sie haben auch vordefinierte Geschäftsanforderungen. Es bietet Ihnen viel Flexibilität. Der gesamte Entwicklungsprozess wird in Phasen unterteilt. Auf diese Weise können Sie den Fortschritt verfolgen und ändern. Das Beste an diesem Modell ist, dass es Verhandlungen ermöglicht. Dies impliziert Preisverhandlungen. Es umfasst die Einstellung von Ressourcen, Materialien usw.

Festpreis-Modell

Das Festpreis-Engagementmodell ist das Gegenteil. Es hat festgelegte Standards, Aufgaben und Preise. Entwickler müssen Aufgaben bis zu einer bestimmten Frist abschließen. In diesem Modell können Sie die Projektanforderungen nicht ändern. Sie können auch nicht verhandeln. Sie können keine Dinge ändern oder neue hinzufügen.

Modell des dedizierten Entwicklungsteams

Dieses Modell ist bei Remote-App-Entwicklern am beliebtesten. Daher wird es von vielen Startups genutzt. Dies liegt daran, dass es sehr transparent ist und eine schnelle Markteinführung ermöglicht. Ein solches Modell kombiniert die beiden oben genannten Modelle: Zeit und Material sowie Festpreis. Daher ist dieses Modell das teuerste.

Fazit

Ruby on Rails mag ein altes Framework sein, aber viele Unternehmen nutzen es immer noch. Dies liegt daran, dass es sich sehr gut für die Entwicklung von Webanwendungen eignet. Es ist auch hervorragend für kommerzielle Webanwendungen. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach solchen Entwicklern immer noch hoch.

Aber wie viel kostet es, einen Ruby on Rails Entwickler einzustellen? Es gibt keine einheitliche Antwort. Die Antwort hängt von der Erfahrung des Entwicklers, dem Standort und dem Engagementmodell ab. Während einige Sie €1,10 pro Stunde kosten können, können andere €55 verlangen.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide