Hiring & Retention

Faktoren, die die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflussen

Erfahren Sie, welche Faktoren die Kosten eines Flutter-Entwicklers beeinflussen, von Standort und Erfahrung bis zur Projekt-Komplexität.

29. April 2024.

3 Minuten zum Lesen

a man

Faktoren, die die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflussen

Ein Büro mit zwei Schreibtischen, auf denen Monitore stehen.

Die Entwicklung mit Flutter ist eines der beliebtesten Frameworks für plattformübergreifende Anwendungen, da es Ihrem Team ermöglicht, die benötigte App mit einem einzigen Code zu entwickeln und auf mehreren Plattformen einzusetzen. Ein wesentlicher Trend in der Softwareentwicklung heutzutage sind genau diese Mehr-Plattform-Technologien.

Daher, wenn Sie darüber nachdenken, einen Flutter-Entwickler einzustellen, haben wir einen Artikel vorbereitet, in dem wir über die Vorteile eines solchen Entwicklers in Ihrem Team gesprochen und alle wichtigen Faktoren dargelegt haben, die die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflussen. Lassen Sie uns eintauchen.

Die Vorteile der Erstellung einer App mit Flutter

Flutter bietet ein reichhaltiges Benutzererlebnis, das eine leicht zugängliche Lösung für effektive App-Erstellung bietet. Wenn Sie möchten, dass Ihre App benutzerfreundlich und kostengünstig ist, sollten Sie sich definitiv für die App-Entwicklung mit Google Flutter entscheiden.

Entwickler, die nicht mit Flutter arbeiten, verfügen über ein breites Fachwissen und arbeiten häufig zusammen, um etwas Einzigartiges und Nützliches zu schaffen. Diese Entwickler haben in der Regel begrenzte Ressourcen und arbeiten gleichzeitig an mehreren Plattformen.

Andererseits hat Flutter all das an einem Ort und hebt bestimmte Schlüsselaspekte seiner außergewöhnlichen Mehr-Plattform-Fähigkeit und Multifunktionalität hervor:

  • Es erfüllt eine Funktion und ist im Vergleich zu anderer Software einfacher zu erlernen. Das macht es für Entwickler leichter, Richtlinien zu befolgen und anzuwenden.
  • Mehrere Widgets können angepasst werden. Dies ermöglicht es den Benutzern, ihre eigenen Designs und Layouts zu entwickeln.
  • Flutter entwickelt sich schneller als andere Plattformen. Daher ist es für Unternehmen, die eine schnelle Antwort benötigen, attraktiver.
  • Flutter wird von Google unterstützt, was seine Legitimität und Akzeptanz gewährleistet.
  • Seine Hybrid Plattform, die eine einzelne Codebasis verwendet, ermöglicht eine schnellere Testentwicklung.
  • Schnelleres Testen spart Geld im Testprozess.
  • Kürzliche Zusammenarbeit mit Codemagic, einer CD-Lösung, bietet Alternativen zur Cloud-Bereitstellung.
  • Es ist ideal für die Erstellung von MVPs, da es eine schnellere Prototyperstellung ermöglicht.

7 Faktoren, die die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflussen

Ein Kollege zeigt seinen vier anderen Kollegen etwas auf seinem Laptop.

Um genau zu wissen, wie viel es kostet, einen Flutter-Entwickler einzustellen, müssen Sie bestimmte Dinge beachten. Wir haben die wichtigsten Faktoren erklärt, die wir jetzt ausführlich besprechen werden, und diese sind:

  • Die geografische Lage des Entwicklers
  • Die Erfahrung und das Kompetenzniveau des Entwicklers
  • Die Komplexität der App
  • Kategorisierung und Design der App
  • Unterstützung und Wartung der App
  • Die Kosten für die Backend-Entwicklung
  • Das Engagement-Modell

Die geografische Lage des Entwicklers

Das Erstellen eines Budgets für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers hängt stark vom geografischen Standort Ihres Entwicklers ab. Das bedeutet, dass die Einstellung eines erfahrenen professionellen Flutter-Entwicklers in Indien nicht dasselbe kostet wie ein Senior in den USA. Die Löhne und Stundensätze variieren stark, daher müssen Sie dies bei der Auswahl Ihres Entwicklers berücksichtigen.

Außerdem unterscheiden sich die Zahlen je nach Berufserfahrung, worüber wir im nächsten Abschnitt besprechen werden, die jedoch stark mit der Position des Entwicklers zusammenhängen. Hier sind jedoch einige grobe Zahlen, wie viel es kostet, einen Flutter-Entwickler monatlich zu beschäftigen.

Stufe

Asien

Europa

Nordamerika

Afrika

Junior-Flutter-Entwickler

€ 1,330 - € 1,400

€ 1,400 - € 1,600

€ 2,000 - € 2,300

€ 1,200 - € 1,300

Medior-Flutter-Entwickler

€ 1700 - € 1,800

€ 1,800 - € 2,250

€ 4,000 - € 4,200

€ 1,400 - € 1,550

Senior-Flutter-Entwickler

€ 11,000 - € 11,300

€ 11,400 - € 12,400

€ 12,000 - € 13,000

€ 3,600 - € 4,800

Die Erfahrung und das Kompetenzniveau des Entwicklers

Wie oben erwähnt, hängt das Gehalt des Entwicklers auch von seiner Erfahrung ab. Sie können nicht dasselbe Geld an einen Junior-Entwickler und einen Fachmann mit mehr als 5 Jahren Erfahrung zahlen. Außerdem, wenn Sie eine komplexe App mit vielen Funktionen benötigen, ist es unwahrscheinlich, dass ein Junior alle Ihre Projektanforderungen erfüllen kann. Daher benötigen Sie ein größeres Budget.

Ein Junior-Entwickler hat typischerweise 0 bis 2 Jahre Erfahrung, ein Medior hat 2 bis 5 Jahre Erfahrung und ein Senior-Entwickler hat mindestens fünf Jahre Erfahrung. Wählen Sie je nach Ihren Projektanforderungen einen erfahrenen Entwickler.

Die Komplexität der App

Die Einstellung eines Flutter-Entwicklers mit unterschiedlichen Fähigkeitsniveaus wird hauptsächlich durch die Komplexität des Programms bestimmt, das Sie benötigen. Stellen Sie einen Junior-Entwickler für einfache, grundlegende Apps ein und einen Medior- oder Senior-Entwickler für kompliziertere Projekte.

Darüber hinaus beinhaltet die Plattformentwicklung zahlreiche Integrationen von Drittanbietern, die die Entwicklungskosten erhöhen. Außerdem müssen Entwickler Verwaltungsdienste und Managementsysteme erstellen.

Die Anpassungsfähigkeit der Funktionen der App beeinflusst ebenfalls den Schwierigkeitsgrad und die Kosten, was die Entwicklungszeit und -komplexität darstellt. Flutter ist eine ausgezeichnete Plattform für die Entwicklung von Apps, die eine leichte Codebasis erfordern, was die Kosten für die Flutter-App-Entwicklung beeinflusst.

Zum Beispiel: Stellen Sie einen Junior-Entwickler ein, der Ihnen zwischen 15 und 20 US-Dollar pro Stunde kosten kann, um eine bescheidene Flutter-App zu erstellen (vergessen Sie nicht den Standort Ihres Entwicklers). Solche Apps dauern 3 bis 4 Monate in der Entwicklung; daher werden die Gesamtkosten niedrig sein.

Wenn Sie jedoch eine wirklich wettbewerbsfähige App konstruieren möchten, empfehlen wir die Einstellung eines Senior-App-Entwicklers. Je nach Standort liegt der Stundenlohn in der Regel bei 25 US-Dollar oder mehr. Dies liegt daran, dass komplizierte Anwendungen all diese komplexen Funktionen integrieren, deren Bau mehr als 9 Monate dauern wird.

Kategorisierung und Design der App

Ein Mann hält ein Blatt Papier in der Hand, auf dem drei verschiedene UI/UX-Entwürfe zu sehen sind.

Wenn Sie im Prozess der Budget- und Kostenplanung sind und natürlich die Option haben, Ihren Flutter-Entwickler entweder über Outsourcing oder Inhouse einzustellen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, in welche Kategorie Ihre App fällt.

Um die Kategorie zu bestimmen, beantworten Sie die folgenden Fragen:

  • Was ist das Ziel Ihrer App?
  • Welche Funktionen möchten Sie, dass Ihre App bietet?
  • Wie groß ist Ihre Nutzerbasis?
  • Haben Sie Konkurrenten in Ihrer Kategorie?

Wenn Sie all diese Fragen beantwortet haben, wissen Sie genau, was Sie benötigen und was Sie von Ihrem Flutter-Team anfordern sollten. Ein weiterer wichtiger Faktor ist jedoch das Design der App. Auch wenn Sie eine App mit fantastischen Funktionen erstellen, ist alles umsonst, wenn die Benutzererfahrung schrecklich ist.

Das Design kümmert sich darum - um die gesamte App-Funktion, Navigation und das Aussehen. Es muss eine benutzerfreundliche Schnittstelle sowie herausragende Benutzbarkeit bieten. Dies bedeutet, dass die App ein nahtloses UX (Benutzererfahrung) und UI (Benutzeroberfläche) Design haben muss. Wenn das Design der App umfassend und einfach zu bedienen ist, werden die Nutzer wahrscheinlich zurückkehren.

App-Unterstützung und Wartung

Sobald Ihre App entwickelt und gestartet ist, sind Sie noch nicht fertig. Jede App erfordert ständige Unterstützung und Wartung, um ganz oben in den iOS- und Android-Stores zu stehen. Das ist unser fünfter Faktor, der die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflusst.

Glücklicherweise wird die Kraft wiederverwendbarer Komponenten in Flutter 1.0 erweitert. Dies ermöglicht Entwicklern, beim Erstellen neuer Apps viel ausdrucksstärker zu sein und senkt die Entwicklungskosten für Flutter-Apps.

Dieses einfache Framework umfasst eine Widget-Bibliothek, die es Ihnen ermöglicht, Code über verschiedene Plattformen hinweg wiederzuverwenden. Wenn Ihr Code geändert wird, baut die Widget-Bibliothek ihn schnell auf dem Server auf. Dies ermöglicht es Ihnen, Änderungen am Server vorzunehmen und sie sofort auf dem Telefon zu sehen.

Infolgedessen muss die Software häufig aktualisiert und gewartet werden. Nicht nur wird die Anwendung regelmäßige Updates benötigen, sondern sie wird auch Designänderungen durchlaufen und muss regelmäßig gewartet werden, um ihre Benutzbarkeit für die Nutzer zu erhöhen.

Die Kosten für die Backend-Entwicklung

Ein Laptop auf einem Schreibtisch mit einem Code auf dem Bildschirm und daneben ein Stiftekorb mit verschiedenen Stiften und Markern.

Flutter impliziert nicht den Backend-Entwicklung Teil Ihrer App. Daher müssen Sie auch diesen Faktor bei der Erstellung Ihres Budgets berücksichtigen. Das Backend gewährleistet, dass Ihre App reibungslos läuft, gewartet wird, genügend Speicher hat und fehlerfrei mit anderen Apps interagieren kann.

Es sichert Daten und ermöglicht den Zugriff darauf, um Benutzeraktivitäten zu analysieren und die App entsprechend zu personalisieren. Es bietet auch Echtzeit-Push-Benachrichtigungen, die es Kunden ermöglichen, sofortige Hilfe zu erhalten.

Das Engagement-Modell

Viele Unternehmen in den Vereinigten Staaten und Asien (vor allem in Indien) haben eine große Nachfrage nach Flutter-Entwicklern. Dies bedeutet, dass Unternehmer nun von der Flexibilität profitieren können, App-Entwickler einzustellen.

Flexibilität bedeutet hier, Entwickler auf Basis verschiedener Pakete zu beschäftigen, die als "Engagement-Modelle" bekannt sind. Sie sind darauf ausgelegt, die App-Entwicklungsbedürfnisse verschiedener Unternehmen zu erfüllen. Die Modelle werden in drei Typen unterteilt:

  • Teilzeit;
  • Stundenbasis;
  • Anstellung eines App-Entwicklungsteams.

Teilzeit-Anstellungsmodell

Dieses Engagement-Modell eignet sich perfekt, wenn Sie eine mobile App haben und deren Wartung suchen. Abhängig von der Art der Aufgabe können Sie einen Flutter-Entwickler für eine bestimmte Anzahl von Stunden einstellen - oft in Teilzeit.

Wenn Sie Entwickler für einige Stunden pro Monat einstellen, sollten Sie mit geringeren Kosten rechnen. Sie werden an Ihrem Projekt entsprechend einem Zeitplan arbeiten, auf den Sie und sie sich einigen, und Sie haben während dieser Zeit die Autorität über sie.

Eine Teilzeitanstellung umfasst typischerweise vier Stunden Arbeit pro Tag für einen Monat oder länger. Die Kommunikation kann per E-Mail, Skype, Telefon oder auf andere Weise erfolgen.

Stundenbasis-Anstellungsmodell

Die Einstellung eines Entwicklers auf Stundenbasis ist ideal, wenn Sie vorübergehend Fachwissen benötigen, um die Funktionalität zu verbessern oder Ihre Anwendung von einer Plattform auf eine andere zu übertragen.

Der endgültige Preis wird durch die Anzahl der an einer bestimmten Aufgabe gearbeiteten Stunden bestimmt. Daher muss dies im Voraus geschehen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Dies ist eine kurzfristige Beschäftigung, die normalerweise etwa 25 Stunden Arbeit über einige Tage verteilt erfordert.

Anstellung eines App-Entwicklungsteams

Für langfristige Projekte ist die Anstellung eines App-Entwicklungsteams die beste Lösung. Die Auslagerung eines professionellen App-Entwicklungsteams ist eine der produktivsten Beschäftigungsoptionen und zudem sehr kosteneffektiv.

Zu Ihrem Team gehören ein Projektmanager, Entwickler, Designer, Qualitätssicherung und andere Fachkräfte, die für die Entwicklung der App erforderlich sind. Die Auslagerung eines Flutter-Teams bietet den Vorteil, dass ein vollständiges Team an Ihrem Projekt arbeitet. Die Anstellungszeit beträgt in der Regel einen Monat oder länger, wobei täglich acht Stunden in Vollzeit gearbeitet wird.

Fazit

Es gibt sieben Faktoren, die die Kosten für die Einstellung eines Flutter-Entwicklers beeinflussen. Jeder einzelne von ihnen wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben, und es wird erklärt, warum Sie alle gleichermaßen kennen und berücksichtigen sollten.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide