Hiring & Retention

Das Gehalt eines Python-Entwicklers

Das Gehalt eines Python-Entwicklers hängt von vielen Faktoren ab, die in diesem Artikel erläutert werden.

10. Mai 2024.

10 Minuten

a man

Das Gehalt eines Python-Entwicklers

Eine junge Entwicklerin, die in ihrem Büro Codes auf ihrem Computer schreibt.

Das durchschnittliche jährliche Gehalt eines Python-Entwicklers beträgt 136.528 €. Allerdings hängt das Gehalt von vielen Faktoren ab. Es variiert weltweit und in verschiedenen Branchen.

Wir werden erklären, was ein Python-Entwickler macht, wie seine Gehälter sind und welche Faktoren darauf Einfluss haben. Wir haben auch erläutert, warum Python eine gute berufliche Laufbahn ist und ob es schwierig zu erlernen ist.

Was macht ein Python-Entwickler?

Python-Entwickler zu sein ist eine sehr vielfältige Tätigkeit. Es handelt sich um eine Programmiersprache. Sie können damit Websites erstellen oder ein Spiel entwickeln. Sie können eine neue Programmiersprache kreieren oder quantitative Analysen durchführen. Sie wird für eine Vielzahl von Programmieraufgaben verwendet, dazu gehören:

  • Künstliche Intelligenz (KI);
  • Maschinelles Lernen (ML);
  • Datenanalytik;
  • Datenvisualisierung.

Die Aufgaben eines Python-Entwicklers umfassen die Backend-Entwicklung. Das beinhaltet:

  • Entwicklung wiederverwendbarer Codes;
  • Design;
  • Lieferung;
  • Verwaltung von Webanwendungen.

Die Verantwortlichkeiten eines Python-Entwicklers hängen von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Sie unterstützen Unternehmen im Entwicklungsprozess, aber auch bei der Optimierung von Frameworks. Einige der bekanntesten Unternehmen, die Python verwenden, sind:

  • Google;
  • Netflix;
  • Instagram;

Wie man einen Python-Entwickler einstellt

Ein Mann tippt auf der Tastatur und schreibt Code auf seinem Computer im Büro.

Einen Python-Entwickler einzustellen, erfordert Fachkenntnisse. Ihr Einstellungsmanager muss verschiedene Dinge wissen. Er muss alles über den Umfang Ihres Projekts wissen. Sobald er das nötige Wissen hat, wissen Sie, wonach Sie suchen müssen.

Es gibt drei grundlegende Einstellungsarten:

  • Freelancer;
  • In-House Einstellung;
  • Outsourcing.

Jede dieser Einstellungsarten hat ihre Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns das erläutern.

Einen Freelancer einzustellen, ist eine großartige Option für ein einmaliges Projekt. Diese Projekte sind in der Regel kleiner und kürzer. Dies ist die kostengünstigste Option, da Freelancer weniger berechnen. Zudem gibt es eine große Auswahl, von Junior-Entwicklern bis hin zu Profis mit mehr als 5 Jahren Erfahrung. Sie können Freelancer auf verschiedenen Plattformen finden, wie:

  • Fiverr;
  • Upwork;
  • PeoplePerHour.

Diese Option hat jedoch ihre Nachteile. Beispielsweise besteht die Möglichkeit, dass sie die Fristen nicht einhalten. Oder schlimmer noch, die Arbeit nicht zu liefern. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist geringer, kann aber immer noch passieren.

Die zweite Option ist die In-House Einstellung. Das bedeutet, einen Entwickler in Ihrem Unternehmen einzustellen. Dies ist in der Regel eine Vollzeitstelle mit Vertrag. Es ist eine großartige Option, weil Sie die volle Kontrolle über das Projekt haben. Sie können jederzeit mit Ihrem Mitarbeiter sprechen und überprüfen, wie das Projekt voranschreitet und sogar entsprechende Änderungen vornehmen.

Diese Option ist jedoch viel teurer. Sie müssen das Jahresgehalt Ihres Entwicklers zahlen und auch die anderen Kosten berücksichtigen, die eine Vollzeitbeschäftigung mit sich bringt.

Die letzte Methode, und die beste, ist das Outsourcing. Outsourcing bedeutet, dass Ihr Unternehmen ein anderes Unternehmen beauftragt, Projekte oder Aufgaben zu erledigen. Das sind IT-Softwareentwicklungsunternehmen. Sie sind sehr professionell und haben viel zu bieten. Zudem liefern sie fantastische Arbeit und respektieren Ihre Wünsche und Fristen. Das Beste daran ist, dass diese Option viel günstiger ist. Dies liegt an den geringeren Gemeinkosten.

Das Gehalt eines Python-Entwicklers

Die Kosten für die Einstellung eines Python-Entwicklers können stark variieren. Dies hängt von drei Hauptfaktoren ab:

  • Die Erfahrung des Entwicklers
  • Der Standort des Entwicklers
  • Die Komplexität der App

Die Entwicklung von Apps mit Python kann viele Funktionen beinhalten. Dies kann Sie alles von 5.000 € bis 50.000 € kosten.

Laut Glassdoor beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Python-Entwicklers in den USA 83.261 €. Das durchschnittliche Jahresgehalt eines Python-Entwicklers in Indien beträgt jedoch 5.440 €.

Laut Indeed liegt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Python-Entwicklers in den USA im Jahr 2023 bei 72.802 €. Dies gilt für die Einstiegsposition. Für mittlere Positionen beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt 117.157 € und für die Senior-Position beträgt das durchschnittliche Gehalt eines Python-Entwicklers 186.617 €.

Nach Angaben von ZipRecruiter liegt das Jahresgehalt eines Python-Entwicklers in den USA bei etwa 119.523 €. Dies bedeutet, dass eine Stunde Arbeit eines Python-Entwicklers etwa 57 € kostet.

Erfahrenere Python-Entwickler verdienen mehr. In den Vereinigten Staaten können Senior-Entwickler mit mehr als 5 Jahren Erfahrung bis zu 120.000 € jährlich verdienen.

Hier ist die Tabelle der Jahresgehälter von Python-Entwicklern basierend auf ihren Berufsjahren.

Jahre der Erfahrung

Glassdoor

Indeed

ZipRecruiter

Junior-Entwickler

€74,500

€67,500

€110,850

Medior-Entwickler

€95,300

€108,700

€147,500

Senior-Entwickler

€124,700

€173,100

€164,200

Mit mehr Erfahrung kommt ein höheres Gehalt. Deshalb sind Senior-Entwickler die teuersten. Auch Python-Entwickler, die Fähigkeiten in anderen Programmiersprachen besitzen, können noch mehr verdienen. Dies bezieht sich auf:

  • Natural Language Processing (NLP);
  • Künstliche Intelligenz (KI);
  • Maschinelles Lernen (ML);
  • Skript-Automatisierung;
  • Data-Mining.

Der Standort des Entwicklers

Der geografische Standort ist ein weiterer Faktor, der das Gehalt eines Python-Entwicklers beeinflusst. Dies liegt an den Lebenshaltungskosten. Aber auch an der Nachfrage nach Produkten und den Marktbedingungen. Die Gehälter sind in Standorten mit hohen Lebenshaltungskosten höher, insbesondere wenn dort eine große Nachfrage nach Entwicklern besteht.

Die Gehälter können in Standorten mit geringerer Nachfrage oder niedrigeren Lebenshaltungskosten niedriger sein. Der lokale Arbeitsmarkt und die wirtschaftlichen Bedingungen beeinflussen den Lohn.

Die untenstehende Tabelle zeigt das Jahresgehalt für Python-Entwickler basierend auf ihrer Region.

Standort

Gehalt

Nordamerika

€203,150 - €295,600

Südamerika

€73,930 - €110,850

Südasien

€36,900 - €92,390

Asien

€55,380 - €92,390

Australien

€110,850 - €184,780

Die günstigsten Gebiete für die Einstellung von Python-Entwicklern sind Indien und die Philippinen. Wenn Sie beispielsweise einen indischen Python-Entwickler einstellen, würde der Stundensatz je nach Erfahrung zwischen 20 € und über 50 € liegen.

Erwarten Sie, 50 € bis über 100 € pro Stunde zu zahlen, wenn Sie einen App-Entwickler in den USA, Australien oder Kanada einstellen. Dies ist auf die höheren Lebenshaltungskosten in großen Städten zurückzuführen.

Die Komplexität der App

Die Komplexität des Projekts kann die Kosten beeinflussen. Größere und längere Projekte kosten mehr. Wenn Sie eine komplexe App mit vielen Funktionen wünschen, kostet das auch mehr. Kleinere Projekte, die nur grundlegende Programmierung benötigen, sind jedoch weniger kostspielig.

Komplexe Projekte benötigen in der Regel Fachleute, meist Senioren mit über 5 Jahren Erfahrung. Aber sie benötigen auch mehr Zeit und Ressourcen.

Ist Python-Entwickler eine gute Karriere?

Ein Mann sitzt mit einem Laptop auf dem Schoß und programmiert.

Ja, Python-Entwicklung ist eine gute Karriere. Python ist laut HackerRank die zweitbeliebteste Programmiersprache. Die erste ist JavaScript.

Python-Entwickler ist eine großartige Berufsoption für jeden, der bereit ist, Zeit in das Üben von Programmierfähigkeiten zu investieren. Die Technologiebranche wächst täglich. Daher ist die Rolle eines Python-Entwicklers in nahezu jedem Unternehmen unvermeidlich.

Python-Entwickler sind sehr gefragt. Daher sind auch ihre Gehälter wettbewerbsfähig. Das bedeutet, dass Python-Entwickler eine sehr aussichtsreiche Karriere haben.

Ist der Job als Python-Entwickler schwierig?

Python zu lernen ist einfacher als JavaScript. Es ist nicht schwierig, Python-Entwickler zu werden. Aber man muss diszipliniert sein, wenn man die notwendigen Fähigkeiten erlernen möchte. Es kann zwischen 5 bis 10 Wochen dauern, Python zu lernen.

Dies umfasst grundlegende Python-Kenntnisse, wie Funktionen, Schleifen und Python-Syntax. Natürlich ist dies eine grobe Schätzung. Die Zeit, die man benötigt, um Python zu lernen, hängt davon ab, wie viel Erfahrung eine Person in relevanten Bereichen hat. Dazu gehören die Datenwissenschaft, Webentwicklung und Computersprachen.

Fazit

Das Gehalt eines Python-Entwicklers kann zwischen 5.000 € und 50.000 € liegen. Dies hängt von einigen Faktoren ab. Dazu zählen die Erfahrung des Entwicklers, der Standort und die Komplexität Ihres Projekts. Der Artikel wird Ihnen erklären, warum genau die Gehälter so stark variieren.

You may also like

Icon call to action

Find a great developer for you

If you're like most business-owners, you know that finding the right developers can be a real challenge. Let us help you with that

arrow right

Access talent

Arrow slide
arrow rightArrow slide